Lehrgang Personenschutz

SecuTeam führt in Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern eine sehr praxisnahe Personenschutzausbildung durch.

Folgende Themenbereiche vermitteln wir dabei:

  • Fundiertes personenschutzspezifisches Fachwissen
  • Aufklärung als wichtigstes Element des Personenschutzes
  • Verwendung einer Personenschutzdatenbank
  • Verhalten im Auftrag
  • Umgang mit modernster Einsatztechnik
  • Verhalten als Fahrer
  • Grundsätze des taktischen Fahrens
  • Umgang mit unkonventionellen Spreng- und Brandvorrichtungen
  • Professionelle Handhabung von Schusswaffen
  • Personenschutzspezifische Erste-Hilfe (u. a. Einweisung in die Handhabung von Defibrillator und Beatmungskoffer)

Darüber hinaus kann SecuTeam für folgende Bereiche Weiterbildungen organisieren:

  • Intensivkurse für waffenlose Selbstverteidigung
  • Spezielles Fahrsicherheitstrainings
  • Spezialschießtrainings (Low-Light, PS-Parcours, Schießkino)

Die Ausbildung findet in Hessen statt und erfolgt in Praktikumsform. Sie kann modular nach den Wünschen der Teilnehmer ausgerichtet werden. Die Teilnehmer erlernen umfangreiches Fachwissen anhand ausgewählter Literatur und durch Lehrgespräche. Erfahrene Personenschützer stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Ausgewählte Lehrinhalte finden an einer der renommiertesten Personenschutzschulen Deutschlands statt!

Ein Intensivkurs (1 Teilnehmer) dauert als Ausbildung ca. 4-6 Wochen. Interessierte können auch nur einzelne Inhalte besuchen.

Eine Unterkunft können wir nach Absprache vermitteln.

Achtung:

SecuTeam bildet nur ausgewählte Personen im Bereich Personenschutz aus!