Umgang mit Schusswaffen

 

Durch die Tätigkeit im Personenschutz, gehört für uns der sichere Umgang mit Schusswaffen zum Alltag.

SecuTeam bietet verschiedene exklusive Lehrgänge an, diese werden individuell auf die Fähigkeiten und Wünschen der Teilnehmer (maximal 3!) ausgerichtet. Hier einige Beispiele:

  • Einführungskurs

Für Personen, die Interesse am Schießsport haben.

Bei diesem Kurs bieten wir eine theoretische Einführung in die Schießlehre und sichere Handhabung von Faustfeuerwaffen. Anschließend erfolgt der praktische Teil, bei dem wir die Teilnehmer an die Grundlagen im Umgang mit Schusswaffen und Schießtechniken heranführen.

  • Waffensachkundelehrgang

Für Sicherheitspersonal, Sportschützen oder Jagdscheinanwärter.

Wir bilden die Waffensachkunde gemäß § 7 Abs. 1 WaffG und §§ 1-4 AWaffV aus. Wir legen im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern einen wesentlichen Schwerpunkt auf praxisorientierte Ausbildung. Diese wird speziell auf die jeweilige Zielgruppe ausgerichtet.

  • Aufbaukurs

Für Personen, die nicht das erste Mal schießen, aber ihre Fertigkeiten auffrischen oder perfektionieren möchten.

Oftmals werden diese Kurse von Sicherheitskräften, Jägern oder sonstigen Waffenbesitzern besucht, die ihre Fertigkeiten im Umgang mit ihrer Faustfeuerwaffe verbessern möchten. Diesen Kurs richten wir im theoretischen und im praktischen Teil genau auf die Vorkenntnisse der Teilnehmer aus. Diese können auch an der eigenen Waffe trainieren.

  • Individualtraining

Für Personen die den Umgang mit Schusswaffen in (ggf. regelmäßigen) Intensivtrainings erlernen oder perfektionieren möchten.

Diese exklusiven Trainings sind für Personen gedacht, die wenig Zeit haben und Wert auf ein ganz speziell an die individuellen Fertigkeiten und Ziele ausgerichtetes Training legen. In diesen Individualtrainings kann der professionelle Umgang mit Schusswaffen schnellstmöglich erlernt werdern. Auch kann das Training in Absprache mit Ihnen auf spezielle Einsätze (z. B. Ausland, Jagd, Personenschutz etc.) ausgerichtet werden.

  • Spezialkurs

Für Personen, die aufgrund einer Gefährdungslage oder beruflich mit Schusswaffen umgehen müssen.

Zielgruppe für diese Lehrgänge sind hochgefährdete Personen, Waffenscheininhaber oder -anwärter, Soldaten, Polizisten und professionelle private Sicherheitskräfte. Bei diesen Lehrgängen erörtern wir ganz spezielle Themen wie z. B. den taktischer Einsatz von Lichtquellen, Waffeneinsatz bei Dunkelheit, taktisches Vorgehen in Gebäuden, Wechsel zwischen Lang- und Kurzwaffe etc. Der Kurs hat sowohl einen fachtheoretischen als auch einen fachpraktischen Teil – Gewichtung je nach Zielsetzung unserer Teilnehmer.

Hinweis:
Für diesen Lehrgang ist eine behördliche Meldung des praktischen Trainings erforderlich!

 

Achtung:
SecuTeam trainiert nur ausgewählte Personen an Schusswaffen!

Für alle Kurse verlangen wir einen Personalausweis. Für den Aufbaukurs und die Spezialkurse fordern wir zusätzlich ein aktuelles Führungszeugnis. Alternativ zum Führungszeugnis kann ein behördlicher Dienstausweis, ein Waffenschein oder bei Soldaten eine Befürwortung des Kompaniechefs vorgelegt werden.

SecuTeam behält sich vor, jederzeit Teilnehmer von einem Kurs auszuschließen. In diesem Fall erhält dieser geleistete Zahlungen zurück.